Home Skincare 5 Beauty-Tipps für die kalte Jahreszeit

5 Beauty-Tipps für die kalte Jahreszeit

November 8, 2017
5 Beauty-Tipps für die kalte Jahreszeit

Slider_3_-_The_Glossier_Cleanser__Milky_Jelly_Is_Here_-300x200 5 Beauty-Tipps für die kalte Jahreszeit

Eine Sekunde mal: Hatten wir nicht gerade noch Sommer? Tjaaa, die Zeit rast uns mal wieder davon und schon bald bibbern wir wieder bei eisiger Kälte. Der Winter in Deutschland gehört nicht zu unserer Lieblingsjahreszeit.. brrrr. Auch haut-technisch gesehen bringt er einige ernstzunehmende Probleme mit sich. Zeit also, um euch ein paar wichtige Beauty-Tipps für die kalte Jahreszeit ans Herz zu legen.

Kühle Temperaturen und kein Regen machen die Luft sehr trocken. Die Konsequenz ist, dass unsere Haut, das wenige Wasser, das sie in sich trägt, verliert. Täglich wird der Zustand unserer am meisten ersichtlichen Körperteile – Gesicht und und Hände – schlechter. Im Winter kann es sogar so schlimm werden, dass unsere Körperpartien denen eines Reptils gleichen. In dieser Zeit sollte der Begriff „Rehydration“ zu den wichtigsten Wörtern in unserem Leben zählen. Wie ihr euren Körper richtig rehydriert, verraten wir euch in unseren 5 Beauty-Tipps:

1.) Wasser, Wasser, Wasser!

Der erste Schritt in Richtung Rehydration ist Wasser. Drinke mindestens 2 Liter Wasser am Tag, denn tiefe Hydration sollte in deinem Körper stattfinden und dann an die Oberfläche dringen. Das heißt deine Haut wird deutlich davon profitieren!

2.) Feuchtigkeitscreme

Beauty-Tipp Nummer zwei: Die richtigen Produkte! Cremes, Lotionen, Öle, Balme, all das sollte in der Wintersaison in deinem Badezimmer stehen! Pimpe dein Beauty Arsenal und deine Beauty Routine und vergiss nie eine Feuchtigskeitscreme im Gesicht aufzutragen, bevor du Make-up benutzt. Erlaube dir auch ein wenig dewy zu werden. Wichtig: Übertreib es nicht mit matten Texturen! Dein Gesicht wird es dir danken.

3.) Verzichte auf die heiße Dusche

Und jetzt zu einem äußerst schwierigen Punkt: Vergiss heiße Duschen. Ja, das klingt fies. Vor allem im Winter! Aber umso heißer das Wasser ist, desto mehr verliert deine Haut ihre natürlichen, eigens produzierten Ölen, die dafür da sind, um eine natürliche Barriere gegen Kälte aufrecht zu erhalten. Falls du wirklich nicht auf heißes Duschen verzichten kannst, dann benutze nach dem Duschen unbedingt eine Körpercreme mit hohem Feuchtigkeitsgehalt oder ein Body Oil.

4.) Masken

Die kalte Jahreszeit ist Masken-Zeit! Gesichtsmasken, Handmasken, Haarmasken, Fußmasken… Masken für alle Körperteile sollten Bestandteil deiner Winter Beauty Routine werden. Jeder Boost von Nutrition ist im Winter mehr als willkommen. Wie wärs mit einer Pyjama Mask Party mit deinen Freunden? Besorgt euch Masken und lasst den Beauty Spaß beginnen. Du wirst das Ergebnis am nächsten Tag sehen und spüren!

5.) Schals und Handschuhe sind Must-haves

Zu guter letzt vergiss nicht, dich in der Wintersaison immer warm einzupacken. Halte deinen Körper warm, sodass deine Haut geschmeidig bleibt und nicht austrocknet. Schals und Handschuhe sind diese Saison deine besten Freunde.

Wenn du all diese Beauty-Tipps beherzigst, dürfte einer happy Wintertime nichts mehr im Weg stehen. Viel Spaß und denke immer daran: #myskinfirst 😉

YOU MAY ALSO LIKE

Leave a Comment